Volltextsuche
logo

Lebenserwartung und Nachhaltigkeit

 

 

Holzbrücken weisen bei Einhaltung von bestimmten Qualitätsstandards eine lange Lebensdauer und niedrige Unterhaltskosten auf. Die folgenden Dokumente informieren Sie über verschiedene Aspekte der Lebenserwartung und Nachhaltigkeit.

 

 

Lebenserwartung






Unterhaltskosten und Lebensdauer geschützter Holzbrücken

 

Diese Veröffentlichung zeigt klar die Vorteile der geschützten Holzbrückenkonstruktionen auf. Außerdem schlägt sie Neuregelungen für die Neufassung der Ablöserichtlinien vor.


PDF-Dokument



Verordnung zur Berechnung von Ablösungsbeträgen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz, dem Bundesfernstraßengesetz und dem Bundeswasserstraßengesetz (Ablöserichtlinien)

 

In dem nebenstehenden Dokument finden Sie verschiedene Tabellen zur theoretischen Nutzungsdauer, zum Prozentsatz der jährlichen Unterhaltungs-kosten von Ingenieursbauwerken in Abhängigkeit des Werkstoffs.

Die für den Holzbrückenbau wichtigste Tabelle befindet sich auf Seite 18.


PDF-Dokument



 

Pflegeanleitung

 

Die Lebenserwartung einer Holzbrücke hängt sehr von der Wartung ab. Um Ihnen dazu einen Einblick zu geben, haben wir Ihnen in dem nebenstehenden Dokument eine Pflegeanleitung speziell für Holzbrücken zusammengestellt.


PDF-Dokument



Nachhaltigkeit






Holz - Potenziale des nachhaltigen Baustoffes

 

In dieser Veröffentlichung wird allgemein auf die Nachhaltigkeit von Holz und die daraus folgenden Potentiale eingegangen.


PDF-Dokument



Erstellung von Ökobilanzen - Für die Forst- und Holzwirtschaft

 

In dieser Veröffentlichung wird die Erstellung von Ökobilanzen und deren Besonderheiten für die Forst- und Holzwirtschaft erklärt. Außerdem sind für verschiedene Produktionsketten Ökobilanzen angegeben.


PDF-Dokument



 

Auf dem folgenden externen Link können Sie sich über die Reduzierung des Treibstoffgases C02 informieren und wie der Einsatz von Holz aktiv das Klima schützt:

 

www.co2-bank.de


Foto Webseite



 

In der neben stehenden Broschüre können Sie sich zum Thema "Bauen mit Holz = aktiver Klimaschutz" informieren. Diese Broschüre der TU München stellt die komplexen Klimaschutz-Qualitäten und ihre heutigen und zukünftigen Wirkungen dar. Sie will darüber hinaus Bauherren sowie Entscheidungsträger in Politik und Behörden sensibilisieren für die konstruktiven und gestalterischen Möglichkeiten des Bauens mit Holz beim Modernisieren und Verdichten.

 


Titel Klimabroschüre

 

 

^ top